I Love Mr Mittens: Jetzt kaufen bei Marin&Milou

I Love Mr Mittens

Jedes einzelne Kleidungsstück ist mit dem Satz "Heartworking knitwear" beschriftet.

Die Geschichte von Mr. Mittens ist eine für alle Altersgruppen. Die belgisch-australische Premium-Strickmarke wurde nicht aus einer, sondern aus zwei zufälligen Begegnungen geboren.

Read more!

Sortieren nach:

  • I Love Mr Mittens

    Jedes einzelne Kleidungsstück ist mit dem Satz "Heartworking knitwear" beschriftet.

     

    Zunächst trifft die in Antwerpen geborene Stéphanie Caulier, die Gründerin und Kreativdirektorin, den Mann, der die Liebe ihres Lebens werden soll, und folgt ihm um den halben Erdball nach Australien. Glücklich in Perth sesshaft geworden, aber rastlos für eine neue Unternehmung. Bei einem Besuch in New York im Jahr 2007 stößt Caulier auf ein Strickcafé. Diese zufällige Begegnung weckt Kindheitserinnerungen an ihre Liebe zum Stricken, ein beliebter Familienzeitvertreib in ihrer Kindheit. Zurück in Australien, nimmt die Idee eines eigenen Stricklabels in ihrem Kopf Gestalt an. Ohne formale Ausbildung, aber als begeisterte Strickerin von klein auf, stellt sich Stéphanie Caulier der Herausforderung, eine limitierte Serie einzigartiger handgestrickter Kleidungsstücke und Accessoires aus 100 % Wolle zu entwerfen. Cauliers erstes Angebot an Grobstrickwaren hebt sich von den vorherrschenden Trends durch die innovative Verwendung der umgekehrten Masche ab - eine Technik, die nun, über zehn Jahre später, zum Markenzeichen von Mr. Mittens geworden ist. Jeder Schritt auf dem Weg dorthin ist von Cauliers eigenen Erfahrungen geprägt. Nachdem sie ihre ersten Grobstrickwaren einigen ausgewählten Premium-Boutiquen in Belgien vorgestellt und schnell die ersten Aufträge erhalten hat - ein Prozess, den sie von der Entwicklung bis zur Produktion selbst überwacht - stellt sie fest, dass ihr junges Label noch auf der Suche nach einem Namen ist. In Anlehnung an ein altes, beliebtes Kindermärchen und dessen schelmischen Protagonisten, eine Katze namens Mr. Mittens, gibt sie ihrem Projekt den Namen Mr. Mittens. Als Caulier ihre allererste Produktion startet, entscheidet sie sich, auf die Massenproduktion zu verzichten und stattdessen auf das Talent und das Fachwissen kleiner Teams von Strickerinnen in lokalen Ateliers zu setzen, wo jedes Stück nach altbewährten Stricktechniken von Hand gestrickt wird. Der Kern des Ganzen ist der Glaube an Nachhaltigkeit und den unermesslichen Wert der Gemeinschaft. Jedes Kleidungsstück trägt den Schriftzug "Heartworking knitwear", ein Zeugnis für die Frauen in den Ateliers, die im Tandem arbeiten, um Cauliers Vision von Strickwaren zum Leben zu erwecken: immerwährend modern, täuschend einfach, zeitlos elegant und vor allem von höchster Qualität. In nur wenigen Saisons sieht Stéphanie Caulier zu, wie Mr. Mittens von einem leidenschaftlichen Projekt zu einem international geschätzten Stricklabel heranwächst, zu dessen ersten Kunden auch Chiara Ferragni und Leandra Medine gehören. Mr Mittens wird für seine zeitlose Ästhetik und sein Engagement für nachhaltiges Unternehmertum gelobt und steht für hochwertige, nachhaltige Strickwaren aus 100% Wolle oder 100% Pima-Baumwolle. Nach der Geburt ihrer ersten Tochter beschließt Caulier 2016, in ihre Heimatstadt Antwerpen zurückzukehren, wo sie, unterstützt von einem kleinen Team begeisterter Anhänger, weiter an Mr Mittens arbeitet.

    Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.