Evarae: Jetzt kaufen bei Marin&Milou

Evarae

Vielseitiges Design

Evarae bietet luxuriöse Resortwear und Swimwear, die – intelligent kombiniert – von früh bis spät getragen werden kann.

Read more!

Sortieren nach:

  • Evarae

    Vielseitiges Design

     

    Die Bikinis und Onepieces des Labels, das erst 2017 in London gegründet wurde, sind Cut-puts, die an künstlerische Metallarbeiten erinnern. Die Röcke, Jumpsuits oder Kimonos besteht aus tollen Materialien wie Seide und Baumwolle.
     
    Junges Label aus London
     
    2017 gegründet Creative Director Georgia Thompson das Label in London. Die Designerin ließ sich für Evarae von ihrer Kindheit am Meer inspirieren, als sie mit ihren Eltern per Boot an exotische Orten reiste, um Inspiration für deren Yachtdesign-Unternehmen zu finden. Evarae ist der Name des Bootes ihres Vaters, auf dem sie als Kind viele Sommer verbracht hat. Dort begann Georgias Leidenschaft für das Design von Badebekleidung. Georgias Mutter lebt auf Ibiza und auch die Designerin hat viel Zeit auf der Insel verbracht. Viele der Kampagnenaufnahmen für Evarae werden auf der Insel fotografiert, die Georgia als ihre zweite Heimat bezeichnet.
     
    Als Kind hatte Georgia ein Au Pair, das am angesehenen Saint Martins Fashion College studierte. Nachdem sie sie beim Sitzen und Skizzieren beobachtet hatte, entschied sie, dass das Entwerfen das war, was sie in den kommenden Jahren tun wollte. Nur folgerichtig, dass sie später auch am renommierten Central Saint Martins College in London studierte, wo Georgia Thompson Design und Schnitt perfektionierte, bevor sie u.a. als Head of Design & Production für viele bekannte Modelabels wie Topshop, Reiss und Heidi Klein arbeitete. 2017 startete Georgia Thompson ihr eigenes Label Evarae nach 15 Jahren in der Branche. Evarae arbeitet weiterhin mit Lieferanten zusammen, mit denen Georgia während ihrer Karriere in der Branche seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Bei Evarae legt Georgia großen Wert auf Resort-Kleidung, die von früh bis spät getragen werden kann, Swimwear, die beispielsweise mit fließenden Palazzo-Hosen kombiniert, alltagstauglich wird.
     
    Von Chelsea in die Welt
     
    Der Flagshipstore von Evarae befindet sich im Londoner Stadtteil Chelsea. Die Marke ist aber inzwischen international in Luxuskaufhäusern, Online-Händlern, Boutiquen und 5*-Resorts vertreten. Das Label reagiert auf das Bedürfnis nach moderner und wunderschön konstruierter Badebekleidung mit einem funktionalen Kern. Es wird Wert auf die perfekte Passform von Swimwear gelegt. Gleichzeitig geht der Blick auf Designdetails, indem einzigartige Stoffe und Schnitttechniken verwendet werden, um interessante Linien auf dem Körper zu erzeugen. Wie Metallarbeiten ziehen sich die Cut-outs der Onepieces durch den Stoff.
     
    Die Badebekleidung von Evarae wird in Italien von einem familiengeführten Unternehmen in Rimini hergestellt. Qualität hat ebenso Priorität wie Design, die Stoffe sind nachhaltig, ein Teil der neuen 2020-Kollektion besteht ebenfalls aus einem speziellen, seidigen, recycelten Garn. Nachhaltigkeit geht hier nicht auf Kosten des Tragekomforts.
    Ein Bikini für den ganzen Tag
    Bei der Gestaltung der Kollektion von Evarae legt Georgia Thompson großen Wert auf Bademode und Resortwear,die den ganzen Tag getragen werden kann. Bikini-Oberteile können mit fließenden Seidenpalazzo-Hosen kombiniert, am Strand und natürlich auf der Promenade oder im Restaurant getragen werden. Röcke können über Onepiecesgetragen werden, Kimonos zu Jeans kombiniert werden. Die Kleidungsstücke sind vielseitig einsetzbar und sparen so Platz beim Packen.
     
    Die Resortwear von Evarae besteht aus 100% Seide oder Baumwolle, die prints werden im eigenen Haus entworfen und jedes Stück wird in der label-eigenen Fabrik in Jaipur, Indien, mit Liebe zu traditionellen Techniken hergestellt. Wählen Sie ein luxuriöses Teil aus der Evarae Kollektion hier auf Marin & Milou für ihre Sommergarderobe aus.
     

    Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.